Senkung der Mehrwertsteuer.

Ab 01.07.2020 gilt auch bei uns im Porsche Zentrum der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 16 % bzw. 5 %. Die ausgezeichneten Preise der Service Leistungen sowie der Produkte von Porsche Driver’s Selection und Tequipment beinhalten 19 % bzw. 7 % Mehrwertsteuer. Die vorübergehende Senkung des Mehrwertsteuersatzes geben wir an der Kasse allen Kunden weiter.

Lerch Genuss Unternehmen – Familie mit Pioniergeist

Das Ziel aller Aktivitäten der Lerch Genuss Unternehmen ist es, die Kunden gemäß des Leitmotivs Mensch freu Dich mit Qualität, Engagement und Innovationen zu begeistern! Eine ordentliche Portion Mut, gepaart mit einer Prise Pioniergeist für den Start – Standfestigkeit und unternehmerisches Geschick für den Weg – das braucht man für eine Entwicklung, wie sie Thomas Lerch aufs Parkett gelegt hat. Vom kleinen Restaurantbetrieb zum Familienunternehmen in Hotellerie und Gastronomie war es ein langer und hier und da sicher auch steiniger Weg, der auch durch den engen Familienzusammenhalt eine Erfolgsgeschichte wurde.

Nachdem sich die Lerch GmbH als Betreiber des 4-Sterne Parkhotel Jordanbad in Biberach etabliert hat, folgte im September 2012 das neu erbaute 4-Sterne-Superior Panoramahotel Oberjoch im Herzen der Allgäuer Alpen. Geführt wird das Hotel seitdem von Tochter Julia Lerch, welche übrigens eine der jüngsten Hotelchefinnen Deutschlands ist. Kurz danach eröffnete die Familie den von Tochter Isabell Lerch geführten Weinhandel – die logische Konsequenz aus Weinbegeisterung und großer gastronomischen Erfahrung.
Ein weiteres Projekt folgte im August 2017: Das Panoramahotel Oberjoch wurde um ein Chaletdorf mit 14 luxuriösen und urgemütlichen Alpin Chalets erweitert. In atemberaubender Kulisse genießen die Gäste hier eine wohltuende Atmosphäre und die Vorzüge eines exklusiven Ghost Service. Auf 760 Metern Höhe entstand nur ein Jahr danach in Marktoberdorf das dritte Hotel der Unternehmerfamilie: Das neue Tagungs- und Wellnesshotel "Das Weitblick Allgäu" eröffnete in einmaliger Alleinlage und mit unbeschreiblichem Blick in die umliegende Bergwelt am 17. August 2018 die Türen.

Mit Unternehmergeist führen Angela und Thomas Lerch ihre Kinder hin zu einer verantwortungsvollen Geschäftsführung mit hohem Anspruch an Qualität, sowie sozialer und ökologischer Verträglichkeit. Regionalität, Authentizität und ein bewusster Umgang mit Ressourcen sind genauso wichtig wie ein positiver familiärer Führungsstil, der motiviert und klare Ziele setzt. In Teams, die durch langjährige freundschaftliche Zusammenarbeit verbunden sind, wird der Erfolg im Miteinander kultiviert.